Der Motorrad-Simulator bietet dem Teilnehmer auf

  • Landstraße
  • Autobahn
  • Stadt

allgemeine Gefahrensituationen zu trainieren.

Dabei muss er als Motorrad-Fahrer insbesondere damit rechnen, dass er übersehen wird, seine Geschwindigkeit falsch eingeschätzt wird oder ihm die Vorfahrt genommen werden kann. Dabei ist es wichtig vorsichtig und voraussschauend zu fahren um mögliche Gefahren vorzubeugen.

Nebel, Regen oder Nacht sind zusätzliche Faktoren um Alltagssituationen realistisch zu simulieren.